TC Grün-Weiss Neustadt
TC Grün-Weiss Neustadt 

Willkommen, liebe Tennisfreunde!

Wir begrüßen Euch recht herzlich auf der Homepage von

TC Grün-Weiss e.V Neustadt an der Weinstrasse!

 

Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen und Euch einen kleinen Abriss aus unserer Vereinsgeschichte näherbringen

Besucht uns doch einmal auf unserer schönen Anlage.

 

Euer

TC Grün-Weiss

Unsere Tennisplätze sind seit 10.04.2021 wieder geöffnet. Wir bitten alle Mitglieder und Gäste die vorgegebenen Auflagen zur Minimierung des Corona-Pandemie zu befolgen. Weiterhin ist mit ständigen Änderungen der Maßnahmen zu rechnen und hängen auch von der aktuellen Infektionszahl sowie den behördlichen Auflagen ab (Stichwort Corona Ampel). Bitte halten sie sich deswegen auf dem aktuellen Stand. Information zu den Auflagen und Schutzmaßnahmen auf unserer Anlage finden sie in den folgenden Dokumenten. 

 

Der Vorstand behält sich vor, Personen, die grob gegen die beschlossenen Maßnahmen verstoßen, die Spielberechtigung zu entziehen.  Wir bedanken uns für ihr Verständnis und hoffen, dass hier alle an einem Strang ziehen um gemeinsam gut durch diese schwierige Zeit kommen. 

 

Folgende Maßnahmen müssen unbedingt eingehalten werden:

Aktuelles:

Jugend-Stadtmeisterschaften 2021

Mit 45 Teilnehmern haben die Stadtmeisterschaften aufgrund Corona im kleinen Rahmen stattgefunden. Unsere Nachwuchsspieler waren dabei erfolgreich wie nie.

In 5 Konkurrenzen gab es 4 Sieger, 2 Finalisten und 5 dritte Plätze.

Wir gratulieren unseren Stadtmeistern Lauri (U10), Ole (U12), Peter (U15) und Benni (U18)!

Vielen Dank an die Stadtwerke Neustadt, die Sparkasse Rhein-Haardt, den Sportverband Neustadt und Intersport für die Unterstützung unseres Turniers. Ebenso geht unser Dank an die vielen teils noch jugendlichen Helfer, die maßgeblich zur Durchführung der Stadtmeisterschaften beigetragen haben.

 

Die Finalisten der Herren Clubmeisterschaften 2021 Felix Schwaab und Jan Baumheier

Die Clubmeisterschaften 2021 laufen

Vom 19. Juli bis 29. August führen wir wieder unsere beliebten Clubmeisterschaften durch. Sieger bei den Herren 60+ wurde Stefan Höchst. Bei den Herren konnte sich wieder Jan Baumheier durchsetzen. Bei den Damen Doppel gewannen Steffi Seidel und Doris Müller. Herzlichen Glückwunsch.

Doppelfinale Herren findet am 29.08. um 17:00 Uhr statt.

(Jan Baumheier/Benni Schäfer gegen Richard Wernicke/Moritz Rumsauer)

Das Doppelfinale Mixed findet am 05.09. um 16:00 Uhr statt. 

Ruth Schmid-Hieber/Joe Onohiol gegen Romy Neumer/Johannes Neumer) 

 Wir freuen uns auf spannende Spiele.

Die Spiele um Platz drei werden ggfl später ausgetragen, da hier noch nicht alle Gegner feststehen. Die Zeiten werden am schwarzen Brett am Sanitärgebäude ausgehängt.   

Unsere erste Mitgliederversammlung im Freien

Die erste Mitgliederversammlung im Freien

Coronabedingt hielten wir diese Jahr zum ersten Mal unsere Mitgliederversammlung im Freien ab. Ein ungewöhnliches Novum, dass aber bei schönem Wetter durchaus begrüßt wurde. Die Veranstaltung konnte unter den gegebenen Auflagen ohne Probleme durchgeführt werden. Vielen Dank, an alle die gekommen sind. Neben dem finanziellen Bericht des Schatzmeisters wurden die sportlichen Erfolge und die erfolgreiche Jugendabeit hervorgehoben. In den kommenden Jahr sind weitere Renovierungstätgkeiten vor allem am Dach und auf Platz 1 notwendig. Hans-Klaus Becker wurde zum Ehrenmitglied für sein langjähriges Engagement im Club ernannt. Weitere Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft waren Hans- Klaus Becker (60 Jahre), Günter Becker, Sepp Bürckel, Jürgen Lingenfelder (50 Jahre) und Maria Day (25 Jahre). Vielen Dank für die Treue zu unserem Verein.      

Ole Seidel mit Trainer Jan Baumheier

Ole Seidel neuer Pfalzmeister bei den U12

Ole Seidel holt sich 2021 zum ersten Mal den Titel des Pfalzmeisters.

 

2018 stand Ole bereits schon einmal im Finale, damals bei den Jungen U9, welches er 2:6 4:6 verloren geben musste.

 

Dieses Jahr startete Ole als Nummer 2 der Setzliste in durchaus aussichtsreicher Position.

In der ersten Runde hatte er mit Jonas Kroner (TC Mutterstadt) beim 6:0 6:0 keine, Probleme. Auch im Viertelfinale konnte sich Ole mit 6:1 6:1 gegen Valentin Pfaffmann (Nr. 7, TC Freckenfeld) relativ problemlos durchsetzen.

Im Halbfinale kam es dann zum vereinsinternen Duell mit seinem Trainingspartner Johann Krüger, der sich an Nummer 4 gesetzt gegen Fabian Petry (TC Kirchheimbolanden, 6:3 6:3) und Pero Schumacher (Nr. 8 TC Grün-Weiss Frankenthal, 7:6 6:4) durchsetzen konnte. In einem intensiven Spiel behielt Ole letztendlich mit 6:1 6:2 die Oberhand und zog zum zweiten Mal ins Finale ein.

Oles Finalgegner Matheo Fett (1. TC Weilerbach) war an Position 6 gesetzt und konnte im Halbfinale die Nummer 1 des Turniers bezwingen.

Ole startete von Beginn an souverän und spielte nahezu fehlerfrei. Immer wieder gelang es ihm, nach kürzeren Bällen des Gegners das Tempo mit schnellen platzierten Vorhandschlägen zu verschärfen und sich so Punkte herauszuspielen. Am Ende konnte Ole das durchaus umkämpfte Finale souverän und hochverdient mit 6:1 6:0 für sich entscheiden.

 

Herzlichen Glückwunsch an Ole zu diesem grandiosen Erfolg und zu deinem ersten Pfalzmeister-Titel!

Und auch herzlichen Glückwunsch an Johann, der ein sehr gutes Turnier gespielt hat und sich zurecht über den 3. Platz freuen darf.

Erwachsenen-Camp mit Joe

Sommercamps 2021 für Jugend und Erwachsene 

Vom 16. bis 20 August fanden wieder unsere beliebten Jugend- (10-15 Uhr auf allen Plätzen) und Erwachsenen (von 18-20 Uhr auf 2 Plätzen) -Sommercamps statt. Das Jugendcamp wurde von unserem Trainer Jan Baumheier, und das Erwachsenen Camp von Joe Onohiol betreut. Der Spaß war garantiert.  

aus den letzten Jahren:

Mentoren-Projekt 2019

Am 13.10. ging die Sommersaison 2019 bei traumhaften Bedingungen mit unserem Mentoren-Turnier zu Ende.
Insgesamt 8 der 14 Mentoren-Paarungen nutzten das Sommerwetter bei über 20°C und haben sich in gemischten Doppel-Paarungen Alt+Jung untereinander gemessen.
Es ist toll zu sehen, wie gut sich die Integration zwischen Jugend und Aktiv/Senioren in unserem Verein entwickelt.

Jugend-Stadtmeisterschaften 2019

 

 

Die Neustadter Jugend-Stadtmeisterschaften waren wieder ein voller Erfolg. 77 Teilnehmer duellierten sich 5 Tage lang bei bestem Wetter auf unserer Anlage in 5 Konkurrenzen.
Auch unsere Jugend war wieder mit 18 Teilnehmern sehr gut vertreten und durchaus erfolgreich.
Allen voran in den Konkurrenzen Jungen U15, wo es zum vereinsinternen Finale zwischen
Benni Schäfer (1. Platz) und Casimir Krüger (2. Platz) kam. Ähnlich erfolgreich waren die U10er, wo gleich 3 unserer Spieler bis ins Halbfinale einziehen konnten. Ole Seidel (2. Platz), Johann Krüger (3. Platz) und Midas Onclin (3. Platz) zeigten wie stark unsere jüngsten Turnierspieler bereits auftreten können.

Clubmeisterschaften 2019

In den letzten Wochen im August wurden wieder unsere Clubmeisterschaften ausgetragen. Als kleines Resumee kann man sagen, es war wieder ein gelungener  Event und wir hoffen, es werden wieder nächstes Jahr alle wieder dabei sein und vielleicht noch der/die ein oder andere dazukommen. Wir hatten tolle Stunden, ein paar sensationelle und super spannende Partien, in denen die Zuschauer fast zu Standing Ovations verleitet wurden.....es waren Stimmungen und Emotionen, die fast an große Turniere erinnern..... Was will man mehr.....zusammenfassend ich hier noch einmal die Ergebnisse:
Clubmeister dieses Jahr sind: Damen Doppel : Emilie und Doris Müller; Herren Doppel: Jan Baumheier und Benjamin Schäfer; Herren Einzel: Jan Baumheier; Herren 60 Einzel: Jürgen Staab; Mixed Doppel: Doris Müller und Hans Humbert

Herzlichen Glückwunsch

und hier noch ein paar Impressionen

Vorsitzender Jürgen Staab mit Elke Rottmüller (Präsidentin Sportbund Pfalz)

Ehrung für besondere Jugendarbeit

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz hat im Rahmen der Medenrundenabschlussfeier den TC Grün-Weiss Neustadt mit einem Förderpreis über 2500€ für seine herausragende Jugendarbeit ausgezeichnet.

Im Frühjahr hatte bereits der Sportbund Pfalz die Jugendarbeit des Vereins im Rahmen des Pfalzpreis Sport mit 250€ prämiert.

Wir sind unglaublich stolz, dass unsere vielfältige Arbeit in diesem Bereich so geschätzt wird!

U10 Meister in der B-Klasse

9 Meisterteams

In der Medenrunde 2019 schaffen gleich 9 Mannschaften die Meisterschaft.

Bei der Jugend sind die U10, die U12 sowie die 2. und 3. Jungen U15 Meister ihrer Gruppe geworden.

Bei den Aktiven schaffen sowohl die 1. als auch die 2. Herren-Mannschaft die Meisterschaft und den gleichzeitigen Aufstieg.

Bei den Senioren waren mit den Damen 40, den Damen 50 und den Damen 60 vor allem die weiblichen Teams erfolgreich.

Ole Seidel neuer Kreismeister U10

Kreismeister

Über das lange Pfingstwochenende kämpft sich Ole Seidel in Limburgerhof beim Kreisturnier vom Viertelfinale bis zum Titel. Dabei gibt er im kompletten Turnierverlauf nur ein einziges Spiel ab.
Wir gratulieren unserem verdienten neuen Kreismeister!

Gleichzeitig zeigt sich auch Casimir Krüger bei den U14 von der besten Seite, schaltet den Zweitgesetzten aus und erringt einen starken 3. Platz.

Gleich 2 mal Halbfinale bei Hallen-Jugend-Pfalzmeisterschaften

Johann Krüger (rechts) kämpft sich als U9-Spieler bei den U10 ins Halbfinale

Johann Krüger 3. Pfalzmeister U10

Jan Grasmück (rechts) schaltet Gesetzten aus und wird 3. bei den U14

Jan Grasmück 3. Pfalzmeister U14

Mentoren-Turnier beim Grün-Weiss

Schöner kann eine ohnehin schon fantastische Tennis-Saison kaum zu Ende gehen:
Bei über 25°C zeigten unsere hochmotivierte U12er-Truppe im Doppel-Team mit ihrem jeweiligen Mentor, was sie schon alles drauf haben. Der am Anfang vielleicht noch etwas vorhandene "Respekt" vor den alten Hasen wurde sehr schnell abgelegt und es entwickelten sich auf allen Plätzen wirklich hochklassige Ballwechsel.
Hintergrund des Ganzen war das in 2018 erstmals eingeführte Mentoren-Projekt, ein Projekt, welches in dieser Form in sehr großem Umkreis einmalig sein dürfte. Unsere 7 motiviertesten Spieler aus dem Jahrgang 2006 bekamen je einen Mentor aus den Herren- und 40+-Mannschaften zugeteilt. Mit dem jeweiligen Mentor wurde über die Saison immer wieder im freien Spiel trainiert. Zusätzlich unterstützen sich Junior und Mentor gegenseitig bei den jeweiligen Medenspielen.
Zum Abschluss gab es dann dieses tolle Turnier, bei dem die jeweiligen Teams im direkten Duell gegeneinander antreten konnten.
Vielen Dank an unsere Mentoren Christoph, Florian, Benny, Ruprecht, Frank, Jan und Jan, sowie an Lucas und Jan fürs Einspringen beim Turnier.
Wir sind uns sicher, dass es 2019 in eine neue Runde geht, vielleicht dann sogar im etwas größeren Rahmen!

Bericht aus der Rheinpfalz vom 25.10.2018

Termine

Hier findet ihr die aktuellen Termine

Termine 2021

 

 

Kontakt/Datenschutz

Hier findet ihr:
-Kontakt/Infos
-Datenschutzerklärung

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennis-Club Grün-Weiss e. V. Neustadt an der Weinstrasse