TC Grün-Weiss Neustadt
TC Grün-Weiss Neustadt 

Willkommen, liebe Tennisfreunde!

Hiermit begrüßen wir Euch recht herzlich auf der Homepage von

TC Grün-Weiss e.V Neustadt an der Weinstrasse!

 

Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen und Euch einen kleinen Abriss aus unserer Vereinsgeschichte näherbringen

Besucht uns doch einmal auf unserer schönen Anlage.

 

Euer

TC Grün-Weiss

Aktuelles:

Herren 70 werden Pfalzmeister

Mit 7:1 Punkten wurde die Herrenmannschaft AK 70 ungeschlagen Meister in der Pfalzliga und stehen somit als Aufsteiger in die Verbandsliga Rheinland/Pfalz fest. Lediglich gegen TV Pfortz-Maximiliansau musste man eine Punkteteilung mit einem Endergebnis von 7:7 hinnehmen. Die übrigen Spiele wurden mit folgenden Ergebnissen gewonnen.

Die Meisterschaft ist um so höher zu bewerten, weil die Mannschaft verletzungsbedingt teilweise auf 2 Leistungsträger (Jürgen Staab und Werner Faber) verzichten musste. Wir gratulieren den erfolgreichen Spielern:

Werner Müller, Jürgen Staab, Werner Faber, Volker Elwert, Dr. Hagen Buchholz, Jürgen Lüder-Lühr, Joachim Vöhringer und Jürgen Goldelius

Ankündigung der Clubmeisterschaften vom 30. Juli - 2. September

Wie gewohnt, planen wir auch dieses Jahr wieder ein Clubturnier in der Zeit vom 30.7 bis 2.9. Die Endspiele sind für den 1/2.September geplant. Wer Interesse hat kann sich im Dokument unten über die Details informieren. Die Meldelisten hängen wie üblich am Brett links neben dem Eingang unseres Clubheims.

Wir würden uns über eine zahlreiche Teilnahme sehr freuen.

Ankündigung Clubturnier 2018.pdf
PDF-Dokument [54.8 KB]
Insgesamt 15 Teilnehmer kämpfen beim Turnier in Grünstadt um jeden Punkt

"Jugend auf Turnier" in Grünstadt

Mit insgesamt 15 Teilnehmern, davon 13 Jugendspieler, war unser Projekt "Jugend auf Turnier" in Grünstadt wieder ein voller Erfolg.

Am Ende gab es je einen ersten Platz für unseren Organisator und Trainer Jan Baumheier bei den Herren und für Marius Brand bei den U16. Casimir Krüger kämpft sich bis ins Finale bei den U12 und holt einen starken Vize-Titel. Genauso 2. wurde Martin Heider bei den Herren.

Dritte Plätze gabe es für seinen Bruder Johann Krüger bei den U10, für Phil Nagel und Finn Decker bei den U14 und für Florian Dannecker bei den Herren.

Zusätzlich gewann Philipp Coen die Nebenrunde bei den U16.

Wir freuen uns über diese tolle immer größer werdende Gruppe an Turnierspielern und die bemerkenswerten Erfolge, die hier erzielt werden.

Vom 30.08. bis 02.09. geht unser Projekt beim Turnier in Edenkoben in die 2. Runde.

Ole Seidel mit Trainer Baumheier

2. Pfalzmeister

Unser Nachwuchsspieler Ole Seidel räumte bei seinen ersten Pfalzmeisterschaften ordentlich ab. Nach Freilos und Sieg über seinen Teampartner Johann Krüger (6:4 6:4) ging es im Halbfinale gegen einen Kaderspieler des LLZ Ludwigshafen. Mit einer starken Leistung konnte Ole sogar dieses Match mit 3:6 6:2 10:5 für sich entscheiden und so ins Finale einziehen. Dort musste er sich einem weitaus erfahrenerem Spieler mit 2:6 4:6 beugen.

Wir gratulieren Ole zu seinem Titel des Vize-Pfalzmeisters bei der U9!

35 Teilnehmer und 7 Trainer

Sommercamp

Heißer war es beim traditionellen Sommercamp in der 5. Ferienwoche noch nie.

Trotzdem nutzten die Kinder selbst die Mittagspause teilweise noch um ihr Aufschlaggeschwindigkeit messen zu lassen oder noch das eine oder andere Match zu Ende zu bringen.

Mittwoch Vormittag wurden die eigenen Fähigkeiten bei der Abnahme des Tennis-Sportabzeichens unter Beweis gestellt.

Nach der Übernachtung in der Halle von Donnerstag auf Freitag und dem anschließenden Abschlussturnier war aber auch der letzte am Ende seiner Kräfte. Somit verabschiedeten sich alle erschöpft aber hochzufrieden und freuen sich auf ein Wiedersehen in 2019!

Unsere Tennishalle erstrahlt in neuem Glanz

Tennishalle mit neuer LED-Beleuchtung

Mit verschiedensten Fördermitteln konnte noch vor der Wintersaison 2017/18 unsere Halle renoviert werden. Neben einem neuen Teppichbelag, neuen Fenstern und einer besseren Isolierung wurde vor allem die Beleuchtungsanlage auf LED-Beleuchtung umgestellt. Damit konnte eine hellere Ausleuchtung der Halle und eine Stromersparnis von bis zu 70 % des ursprünglichen Wertes erzielt werden. Die Kosten der neuen Beleuchtung wurden mit 40 % durch das Bundesminsterium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert. Die Abwicklung erfolgte durch den Projekträger Jülich (PTJ) Forschungszentrum Jülich GmbH
(fZJ), Klimaschutz 10923 Berlin. Die "neue" Halle genießt große Beliebtheit bei allen Spieler/Innen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern und Förderinstitutionen, die uns bei diesen Arbeiten unterstützt haben.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennis-Club Grün-Weiss e. V. Neustadt an der Weinstrasse