TC Grün-Weiss Neustadt
TC Grün-Weiss Neustadt 

Willkommen, liebe Tennisfreunde!

Hiermit begrüßen wir Euch recht herzlich auf der Homepage von

TC Grün-Weiss e.V Neustadt an der Weinstrasse!

 

Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen und Euch einen kleinen Abriss aus unserer Vereinsgeschichte näherbringen

Besucht uns doch einmal auf unserer schönen Anlage.

 

Euer

TC Grün-Weiss

Aktuelles:

Gleich 2 mal Halbfinale bei Hallen-Jugend-Pfalzmeisterschaften

Johann Krüger (rechts) kämpft sich als U9-Spieler bei den U10 ins Halbfinale

Johann Krüger 3. Pfalzmeister U10

Jan Grasmück (rechts) schaltet Gesetzten aus und wird 3. bei den U14

Jan Grasmück 3. Pfalzmeister U14

Mentoren-Turnier beim Grün-Weiss

Schöner kann eine ohnehin schon fantastische Tennis-Saison kaum zu Ende gehen:
Bei über 25°C zeigten unsere hochmotivierte U12er-Truppe im Doppel-Team mit ihrem jeweiligen Mentor, was sie schon alles drauf haben. Der am Anfang vielleicht noch etwas vorhandene "Respekt" vor den alten Hasen wurde sehr schnell abgelegt und es entwickelten sich auf allen Plätzen wirklich hochklassige Ballwechsel.
Hintergrund des Ganzen war das in 2018 erstmals eingeführte Mentoren-Projekt, ein Projekt, welches in dieser Form in sehr großem Umkreis einmalig sein dürfte. Unsere 7 motiviertesten Spieler aus dem Jahrgang 2006 bekamen je einen Mentor aus den Herren- und 40+-Mannschaften zugeteilt. Mit dem jeweiligen Mentor wurde über die Saison immer wieder im freien Spiel trainiert. Zusätzlich unterstützen sich Junior und Mentor gegenseitig bei den jeweiligen Medenspielen.
Zum Abschluss gab es dann dieses tolle Turnier, bei dem die jeweiligen Teams im direkten Duell gegeneinander antreten konnten.
Vielen Dank an unsere Mentoren Christoph, Florian, Benny, Ruprecht, Frank, Jan und Jan, sowie an Lucas und Jan fürs Einspringen beim Turnier.
Wir sind uns sicher, dass es 2019 in eine neue Runde geht, vielleicht dann sogar im etwas größeren Rahmen!

Bericht aus der Rheinpfalz vom 25.10.2018

Herren 70 werden Pfalzmeister

Mit 7:1 Punkten wurde die Herrenmannschaft AK 70 ungeschlagen Meister in der Pfalzliga und stehen somit als Aufsteiger in die Verbandsliga Rheinland/Pfalz fest. Lediglich gegen TV Pfortz-Maximiliansau musste man eine Punkteteilung mit einem Endergebnis von 7:7 hinnehmen. Die übrigen Spiele wurden mit folgenden Ergebnissen gewonnen.

Die Meisterschaft ist um so höher zu bewerten, weil die Mannschaft verletzungsbedingt teilweise auf 2 Leistungsträger (Jürgen Staab und Werner Faber) verzichten musste. Wir gratulieren den erfolgreichen Spielern:

Werner Müller, Jürgen Staab, Werner Faber, Volker Elwert, Dr. Hagen Buchholz, Jürgen Lüder-Lühr, Joachim Vöhringer und Jürgen Goldelius

Ein zweiter und 6 dritte Plätze für Grün-Weiss-Spieler

Casimir Krüger Vize-Stadtmeister

Mit 96 Teilnehmern sind die Jugend-Stadtmeisterschaften erneut eines der größten Jugend-LK-Turniere in der ganzen Pfalz.

Casimir Krüger holt bei den U12 den 3. Vize-Stadtmeister-Titel in Folge. Hierbei scheiterte erst im Match-Tie-Break an seinem Teamkollegen und ewigen Rivalen Peter Berg.

Zusätzlich gab es gleich 6 3. Plätze für Grün-Weiss:

Florian Dannecker (U18), Benjamin Schäfer, Jan Grasmück, Emilie Müller (alle U15), Moritz Hauck (U12) und Ole Seidel (U10).

Johann Krüger holte sich in der Nebenrunde U10 den 2. Platz.

Unsere 17 Teilnehmer schafften es wiedermal unseren Verein sehr erfolgreich zu vertreten.

Trotz einer sehr schwierigen Wetterlage mit starkem Wind und Niederschlägen am Freitag und Sonntag brachte unsere erfahrene und sympathische Turnierleitung das Turnier routiniert über die Bühne.

Ole Seidel mit Trainer Baumheier

2. Pfalzmeister

Unser Nachwuchsspieler Ole Seidel räumte bei seinen ersten Pfalzmeisterschaften ordentlich ab. Nach Freilos und Sieg über seinen Teampartner Johann Krüger (6:4 6:4) ging es im Halbfinale gegen einen Kaderspieler des LLZ Ludwigshafen. Mit einer starken Leistung konnte Ole sogar dieses Match mit 3:6 6:2 10:5 für sich entscheiden und so ins Finale einziehen. Dort musste er sich einem weitaus erfahrenerem Spieler mit 2:6 4:6 beugen.

Wir gratulieren Ole zu seinem Titel des Vize-Pfalzmeisters bei der U9!

"Jugend auf Turnier" mit 15 Spielern

2 Turniersieger

Mit insgesamt 15 Teilnehmern, davon 13 Jugendspieler, war unser Projekt "Jugend auf Turnier" in Grünstadt wieder ein voller Erfolg.

Am Ende gab es je einen ersten Platz für unseren Organisator und Trainer Jan Baumheier bei den Herren und für Marius Brand bei den U16. Casimir Krüger kämpft sich bis ins Finale bei den U12 und holt einen starken Vize-Titel. Genauso 2. wurde Martin Heider bei den Herren.

Dritte Plätze gabe es für seinen Bruder Johann Krüger bei den U10, für Phil Nagel und Finn Decker bei den U14 und für Florian Dannecker bei den Herren.

Zusätzlich gewann Philipp Coen die Nebenrunde bei den U16.

Unsere Tennishalle erstrahlt in neuem Glanz

Tennishalle mit neuer LED-Beleuchtung

Mit verschiedensten Fördermitteln konnte noch vor der Wintersaison 2017/18 unsere Halle renoviert werden. Neben einem neuen Teppichbelag, neuen Fenstern und einer besseren Isolierung wurde vor allem die Beleuchtungsanlage auf LED-Beleuchtung umgestellt. Damit konnte eine hellere Ausleuchtung der Halle und eine Stromersparnis von bis zu 70 % des ursprünglichen Wertes erzielt werden. Die Kosten der neuen Beleuchtung wurden mit 40 % durch das Bundesminsterium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert. Die Abwicklung erfolgte durch den Projekträger Jülich (PTJ) Forschungszentrum Jülich GmbH
(fZJ), Klimaschutz 10923 Berlin. Die "neue" Halle genießt große Beliebtheit bei allen Spieler/Innen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern und Förderinstitutionen, die uns bei diesen Arbeiten unterstützt haben.

 

Termine

Hier findet ihr die aktuellen Termine 2018

 

 

Kontakt/Datenschutz

Hier findet ihr:
-Kontakt/Infos
-Datenschutzerklärung

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennis-Club Grün-Weiss e. V. Neustadt an der Weinstrasse